Lizenzierung HDAustria

Human Design Austria

Human Design Austria (Leitung Ilse Sendler) ist eines der Gründungsmitglieder der IHDS, der Internationale Human Design Schulen, im Jahr 2000, durch Ra Uru Hu. Die anderen Mitglieder waren: UK, USA, Italien, Spanien und Japan. Die Leitung lag de facto bei Ra Uru Hu persönlich. Alle Mitglieder unterzeichneten einen notariell beglaubigten Vertrag mit ‚Jovian Archive‘, die die Rechte am Human Design System und allen daraus abgeleiteten Inhalten behauptet. Die Verträge bescheinigten ‚Exklusivrechte‘ für die jeweiligen Länder in Bezug auf Gründung einer Human Design Schule, Ausbildung, Vertrieb und Erstellung von Human Design Materialien.

Im Jahr 2003 wurde der Vertrag von Human Design Austria auf den gesamten deutschsprachigen Raum erweitert. Lizenz für die deutschsprachige Human Design Ausbildung (etc.) ab 2003.

2010 gründete Jovian Archive die IHDS, die Internationale Human Design Schule.

Human Design Austria steht in keiner rechtlichen Verbindung mit dieser Schule und hat einer Änderung des Vertrags (mit Jovian Archive) niemals zugestimmt.

Die ‚Exklusivrechte‘ für die deutschsprachige Human Design Ausbildung durch Human Design Austria sind intakt, werden allerdings laufend – auch von Jovian Archive und der neuen IHDS – gebrochen.

 

Ilse Sendler

Ich habe meine gesamte Analytiker und Lehrer-Ausbildung ab dem Jahr 1993 bei Ra Uru Hu absolviert. In den ersten Jahren erhielten wir auch noch Bestätigungen für absolvierte Lizenzkurse, HIER eines der ursprünglichen Zertifikate von Ra persönlich unterschrieben.

Für spätere (online) Kurse wurden keine Zertifikate ausgestellt, dies wurde teilweise von der neuen IHDS nachgeholt. Hier die Bestätigung einiger meiner absolvierten Ausbildungen:

Analytiker Lizenzen

Spezial Lizenzen

Lehrer Lizenzen 1, 2, 3, 4, 5, 6

error: Content is protected !!