Ra Uru Hu

Begründer des Human Design Systems
unser Lehrer, unsere Quelle

Burgenland, 2007

 

Ra Uru Hu / Robert Allen Krakower
*09.04.1948, 05:14 Uhr GMT Montreal, Kanada,
12.03.2011, 05:30 Uhr GMT, Ibiza, Spanien

 

 

 

 

 

 

Homogenization strips you of whatever possible purpose or spirit can be found in your life. These forces become negated by the not-self mind. They just do. And the mind is so beautiful. After all, it is the most delightful gift of the vehicle to us as passengers.
The facility we have for this so-called self-reflected consciousness. It is unbelievable, this mind. And its potential is even more unbelievable, because its potential has been locked behind millennia and millennia and millennia of conditioning, fear conditioning. Old seven-centered fear conditioning; the fear for survival— get to the top of the ladder, control everything, defend yourself.

You have to let go. You have to let go of thinking you’re in charge because you are not. You have to let go. You have to begin to see that everything is a mechanism and that the only way that you find your way on a plane that is mechanistic is that you find your mechanical way so you can step outside of the mechanism here in the consciousness. Everybody is stuck in the same place.
– Ra Uru Hu  (Foto H. Ehrlich, Toronto 2009)

Die Homogenisierung beraubt dich jeglichen möglichen Sinnes oder Geistes den du in deinem Leben finden kannst.
Diese Kräfte werden durch den Nicht-Selbst Verstand negiert. Sie tun es einfach. Und der Verstand ist so schön. Schließlich ist es das schönste Geschenk des Fahrzeuges an uns als Passagiere. Die Einrichtung die wir haben für dieses so-genannte selbst-reflektierende Bewusstsein. Er ist unglaublich dieser Verstand und sein Potenzial ist noch unglaublicher, weil sein Potenzial verschlossen ist hinter Jahrtausenden und Jahrtausenden und Jahrtausenden von Konditionierung, der Angst-Konditionierung. Alte siebenzentrige Angst-Konditionierung; die Angst ums Überlebens – steige auf die oberste Stufe der Leiter, kontrolliere alles, verteidige dich selbst.

Du musst loslassen. Du musst loslassen zu glauben, dass du verantwortlich bist, denn du bist es nicht. Du musst loslassen. Du musst beginnen zu sehen, dass alles ein Mechanismus ist und dass der einzige Weg deinen Weg zu finden auf einer Ebene die mechanistisch ist darin besteht, deinen mechanischen Weg zu finden, damit du aussteigen kannst aus dem Mechanismus hier im Bewusstsein. Alle sitzen am selben Ort fest. (Übersetzung: Hannelore Ehrlich)

Most of the time the students in my life just stay students because they keep on trying to get closer to that point where they don’t have to understand it anymore, they can just be it. Because once you get your strategy, everything else just adds to your depth – and perhaps it can remind you that you really are helpless.
The greatest lie of all is ‚Knowledge is Power‘. It’s an incredible lie! Knowledge is information. It’s not power. This is all just Information. Just because you have heard the information doesn’t mean that it can do anything for you. The fact that you see where your law is, your judge is, your morality is… yeah, and? You’re going to fix it now yourself? You’re going to change that? You’re going to start doing furniture repair? It’s all madness; it’s not what it’s about.
It goes back to what makes this knowledge so special: it’s simple, verifiable truths. Substantiated. There are only four kinds of vehicles. All kinds of nuances, but only four vehicles. Only four manuals in the glove compartment. They all have the same thing: „Here’s how you drive in this vehicle. You sit back. You shut up. And you follow your strategy. And you look out of the Windows. And you get to see what’s there for you“.

It’s magic. It’s so simple. It’s so funny how so simple can be so difficult. And all these teachers for thousands of years, who had no damn map, keep on telling everybody to wake up, be enlightened, be pure, do this, do it better. No-one ever told you that you could do that. Nobody ever showed you how. Nobody ever gave you a mechanic. Nobody ever made it simple for you.
The greatest difficulty that l have confronted in 15 years of doing this is that human beings are too smart! I’m tired of smart people. And so dumb! The smarter you are, the dumber you get. You forget all the things that really matter and you forget about how important simple is. Simple. If a truth isn’t simple and universal, it’s not a truth.

And at the end of any of these courses, no matter how sophisticated they are – and this is not a sophisticated course; it’s a very simple one – l end up with the same simple thing. Please understand that.
Live the experiment. The truth will be self-evident. Oh yes, it’s wonderful. Look at the Program. Watch the movie. Learn how it works. But recognize that as you live out your strategy, you will see that you are free of the turmoil that comes with this. That you have a way of seeing that others do not have. Because you break through the veil.

And the moment that you’re not caught in being responsible for your life… After all, what a pressure! What l could never understand about people who can’t accept ’no choice‘ is ‚Wow, what a burden to be god! How do you do that?‘ If you had a choice, you could actually go after things – and get them. Enlightenment, if you have a choice.

You want to be awake don’t you? And aren’t you? And why not, if you have a choice? There is no choice. It is what it is. The beauty of all of this is that every single one of us has an opportunity to live a life without resistance and to see precisely why we’re here. And to benefit from it. All you’ve got to do is honor your strategy.
– Ra Uru Hu

Meistens bleiben die Schüler in meinem Leben einfach nur Schüler, weil sie bemüht sind dem Punkt näher zu kommen, an dem sie es nicht mehr verstehen müssen sondern einfach sein können. Sobald du deine Strategie verstanden hast, trägt alles andere zu deiner Tiefe bei – und vielleicht erinnert es dich daran, dass du wirklich hilflos bist.
Die größte Lüge von allem ist „Wissen ist Macht“. Es ist eine unglaubliche Lüge! Wissen ist Information. Es ist nicht Macht. Es ist alles nur Information. Nur weil du die Information gehört hast, bedeutet es nicht, dass es sie etwas für dich tun kann. Die Tatsache, dass du sehen kannst wo dein Gesetz, dein Richter, deine Moral ist… ja und? Wirst du es nun für dich selbst korrigieren können? Wirst du es ändern? Wirst du nun beginnen deine Einrichtung zu reparieren? Das ist alles Irrsinn. Es ist nicht worum es geht.
Es geht darum was dieses Wissen so besonders macht: es sind einfache, überprüfbare Wahrheiten. Begründet. Es gibt nur vier Typen von Fahrzeugen. Alle möglichen Nuancen aber nur vier Fahrzeuge. Nur vier Handbücher im Handschuhfach. Sie alle haben das Gleiche: „so fährst du dieses Fahrzeug. Du lehnst dich zurück. Du hältst deinen Mund. Du folgst deiner Strategie. Du schaust aus dem Fenster raus und du wirst sehen was für dich da ist.“

Es ist Magie. Es ist so einfach. Es ist so lustig, wie so einfach so schwierig sein kann. Und all diese Lehrer, die für tausende von Jahren keine Landkarte hatten, allen immer wieder sagen sie sollen aufwachen, sei erleuchtet, sei rein, tu dies, mach es besser. Niemand hat dir je gesagt, dass du das tun kannst. Niemand hat dir je gezeigt wie. Niemand hat dir je die Mechanik gegeben. Niemand hat es jemals einfach für dich gemacht.
Die größte Schwierigkeit mit der ich in den 15 Jahren konfrontiert war seid ich das mache, ist, dass die Menschen zu schlau sind! Ich habe kluge Leute satt. Und so dumm! Je klüger du bist, desto dümmer wirst du. Du vergisst all die Dinge, die wirklich wichtig sind und du vergisst, wie wichtig das Einfache ist. Einfach. Wenn eine Wahrheit nicht einfach und universell ist, ist es keine Wahrheit.

Und am Ende eines jeden dieser Kurse, egal wie anspruchsvoll sie sind – und dies ist kein anspruchsvoller Kurs; es ist ein ganz einfacher – ich Ende mit der gleichen einfachen Sache. Bitte verstehe das.
Lebe das Experiment. Die Wahrheit wird selbst-verständlich sein. Oh ja, es ist wunderbar. Schau dir das Programm an. Schau den Film an. Lerne, wie es funktioniert. Aber erkenne,  dass du, wenn du deine Strategie lebst, feststellen wirst, dass du frei bist von den damit verbundenen Turbulenzen. Dass du eine Art zu sehen hast, die andere nicht haben; weil du den Schleier durchbrichst.

In dem Moment, in dem du nicht in der Verantwortung für dein Leben gefangen bist … schließlich – was für ein Druck! Was ich nie verstehen konnte über Menschen, die „keine Wahl“ nicht akzeptieren können, ist: „Wau, was für eine Last, Gott zu sein!“ Wie machst du das?‘ Wenn man die Wahl hätte, könnte man den Dingen tatsächlich nachgehen – und sie bekommen. Erleuchtung, wenn du eine Wahl hast.

Du willst wach sein, nicht wahr? Bist du es nicht? Und warum nicht, wenn du die Wahl hast? Es gibt keine Wahl. Es ist was es ist. Das Schöne an all dem ist, dass jeder Einzelne von uns die Möglichkeit hat, ein Leben ohne Widerstand zu führen und genau zu erkennen, warum wir hier sind und davon zu profitieren. Alles, was du tun musst, ist deine Strategie zu achten.
(Übersetzung Hannelore Ehrlich)

 

 

 

 

 

ZURÜCK zur Community Startseite

error: Content is protected !!